Immobiliencrash

Immobilienpreise spielen verrĂŒckt

Der Immobilienmarkt 2022 scheint sich zu entspannen. Berichte ĂŒber fallende Preise mehren sich. Allerdings gibt es auch gebotenen Zweifel an der Hypothese der platzenden Immobilienblase. Viele Menschen fragen sich, ob die Immobilienpreise wirklich weiter fallen oder ob wir uns von einer Marktanomalie tĂ€uschen lassen. Harte Jahre fĂŒr HĂ€uslebauer! Wer sich seinen Traum vom Eigenheim verwirklichen » Weiterlesen 


Immobilien- und Bauwirtschaft (April 2022)

News-Überblick: Das beschĂ€ftigt die Immobilienbranche In diesem Artikel fassen wir zusammen, welche Trends die News ĂŒber Immobilienmarkt und Baubranche im April 2022 beherrscht haben. Im Gegensatz zum sehr heißen und wenig berechenbaren Immobilienmarkt sei vorab festgestellt, dass die Medien seit vielen Monaten um Ă€hnliche Themen kreisen. Steigen die Preise oder fallen sie? Steigen die Baukosten » Weiterlesen 


Immobilienpreise steigen: DIW warnt vor Crash

Wohnimmobilien in Deutschland und den NachbarlĂ€ndern werden immer teurer. WĂ€hrend EigentĂŒmer und Makler profitieren, warnen Experten vor dem Platzen der Immobilienblase. Der steigende Bedarf an Wohnraum fĂŒr Homeoffice könnte einen möglichen Crash noch beschleunigen. Wohnungen und HĂ€user zwölf Prozent teurer als im Vorjahr Die Preise fĂŒr Wohnimmobilien wie Wohnungen und HĂ€user stiegen in den vergangenen » Weiterlesen