Immobilienkredit

Immobilienmarkt Deutschland bricht im vierten Quartal 2022 ein: Finanzierungskosten zwingen KĂ€ufer zur ZurĂŒckhaltung

Ein RĂŒckgang um 50 %: Der deutsche Immobilienmarkt hat im vierten Quartal 2022 sehr gelitten. Nicht nur weltweite Krisen und LieferengpĂ€sse sind dafĂŒr verantwortlich. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Faktoren dazu gefĂŒhrt haben, dass Investoren zurĂŒckschrecken und welche Auswirkungen das auf den Markt hat. Ist Entspannung in Sicht?

Zinsen fĂŒr Immobilienkredite und Baudarlehen steigen

Die Bauzinsen haben sich in nur wenigen Jahren verdoppelt. Einige Experten glauben nicht, dass sie in absehbarer Zeit wieder sinken werden, sogar weiter steigen könnten. Falls Sie also ĂŒberlegen, einen Immobilienkredit aufzunehmen, sollten Sie nun ganz genau hinschauen und schnell handeln. KĂ€ufer und VerkĂ€ufer von Immobilien stellen sich auf weitere Preissteigerungen ein In den vergangenen » Weiterlesen